»Four dead in Ohio«

Am 4. Mai 1970 werden an der Kent State University in Ohio während einer Demonstration gegen den Vietnamkrieg grundlos vier Studenten erschossen und neun teils schwer verletzt, als die Nationalgarde das Feuer auf die Menge unbewaffneter Demonstranten eröffnet.

Advertisements

Kommentare sind herzlich willkommen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s